Больше людей
  • Дата рождения
    5. Januar 1982 (39 год)
  • Образование
    Sieger Globale islamische Wirtschaft Auszeichnungen 2015Winner Australische Regierung Multikulturellen Marketing-Awards 2015Global islamischen Wirtschaft Awards 2014
  • Компания
    Peter Gould
  • Должность
    Geschäftsmann

Последнее изменение этой страницы: 04:39, 23 ноября 2015

Нашли ошибку?
Peter Gould
Designer, Kreative Unternehmer und Künstler
Биография

Peter Gould ist ein designer, kreative Unternehmer, Künstler und Fotograf, dessen Arbeit erstreckt sich weit über die Grenzen seiner Heimat Australien. Seine innovative, preisgekrönte Arbeit ist in hohem Grade gesucht nach weltweit und es berührt hat Millionen mit positiven, inspirierenden, kreativen Projekten. Peter Gould ist auch der co-Gründer und Chief Creative officer von Zileej, ein Pionier in den neuen standard, Spiele, Spielzeug und kreatives lernen und Erfahrungen für die Muslime.Neben der Vermittlung von branding-workshops International, Gould hat angeführt und wurde Teil vieler Unternehmen und Projekte, die Infusion von islamischen Werten und den Einfluss, den Start seiner eigenen apps

Трудовая деятельность

Peter Gould ist ein einmalige Einfluß hinter vielen Marken, kreative Projekte, Veranstaltungen und Initiativen, die geholfen haben, definieren Sie die Rolle des modernen islamischen design thinking.Seine kreative Sichtweise hat dazu geführt, in leuchtenden, unvergesslichen, aufmerksam und lebendige, positive Erfahrungen, die Sie inspiriert haben das Publikum weltweit seit mehr als einem Jahrzehnt.Dies umfasst die Beratung und die Zusammenarbeit auf strategischer branding-Projekten, Vorreiter der Weltweiten islamischen Wirtschaft. Er hat auch aktiv gedient als Referent, mentor und Lehrer für angehende creatives

Награды

Sieger Globale islamische Wirtschaft Auszeichnungen 2015Winner Australische Regierung Multikulturellen Marketing-Awards 2015Global islamischen Wirtschaft Awards 2014

Мнение
Über Die Menschheit

“Umarmen sich und Feiern die Tatsache, dass Ihre erste Idee ist möglicherweise fehlerhaft.”