Больше людей
  • Место рождения
    Kuwait
  • Компания
    Cordoba House
  • Должность
    Imam und Mitbegründer

Последнее изменение этой страницы: 04:39, 23 ноября 2015

Нашли ошибку?
Feisal Abdul Rauf
Gründer und Präsident von Cordoba House, Imam von Masjid Al-Farah, und der Autor Definieren islamische Staatlichkeit und Bewegt den Berg.
Биография

Imam Feisal zusammen bringt Führer in der muslimischen-West-Gefälle sprechen für die innovative, proaktive und positive Lösungen für gemeinsame Herausforderungen. In dieser Kapazität, Cordoba-Initiative kann für neuartige Lösungen auf die Bereiche, wo Konflikte zwischen der islamischen und der westlichen Gemeinschaften untergraben lokalen und globalen Sicherheit.1997 wurde er auch Mitbegründer der American Society for Muslim Advancement (ASMA), der erste muslimische Organisation, die sich auf die Errichtung von Brücken zwischen den Muslimen und der amerikanischen öffentlichkeit durch die Anhebung der Diskurs über den Islam durch Bildungs-öffentlichkeitsarbeit, interreligiöse Zusammenarbeit, Kultur und Kunst.Veröffentlichte Arbeiten: Was ist Rechts mit dem Islam Ist, Was Richtig mit America (HarperCollins, 2005), der Islam: Eine Heilige Gesetz (Threshold Books, 2000), der Islam: Eine Suche nach Sinn (Mazda Publishers,1996), "Was ist islamisches Recht?" Mercer Law Review (2006) und die Rechtfertigung und Theorie der Scharia: Wie die amerikanische Unabhängigkeitserklärung, Bill of Rights und Verfassung stehen im Einklang mit islamischen Jurisprudenz, University of St. Thomas Law (2010).Imam Feisal ist auch der Autor der bald erscheinenden Buch "Moving the Mountain: Beyond Ground Zero", um eine Neue Vision des Islam in Amerika (Freie Presse, 8. Mai 2012)

Звания и должности

Autor BEWEGEN DEN BERG.

Награды

Allianz für die Internationale Konfliktverhütung und-Beilegung (AICPR)Jährliche Allianz Peace Builder Award der Annual James Parks Morton Interfaith Center von New York awardOpen Zentrum von New York Interfaith Award (2010), Arianna Huffington "2010 Spiel-Wechsler" - Award, und wurde aufgeführt als einer der Top 100 Globalen Denker des Jahres 2010 von Außenpolitik MagazineTIME-Magazin ihn zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt im Jahr 2011 zusammen mit seiner Frau Daisy Khan, die Eleanor Roosevelt Human Rights Award, präsentiert von der Unitarian Universalist Service Committee (2011)die Suche nach einer Gemeinsamen Basis für die Interreligiöse Diplomatie (2012)Der Glaube-in-Aktion-Auszeichnung durch das International Center for Religion and Diplomacy (ICRD) (2014).

Личная жизнь

Rauf hat zwei Kinder mit jedem seiner ersten beiden Ehefrauen.Er war verheiratet, seine Dritte Frau Daisy Khan, die seit den späten 1990er Jahren

Мнение
Über Den Islam

“Fanatismus und Terrorismus keinen Platz im Islam.”